2. Spieltag der Medenrunde - 2024

Was f├╝r ein Start in die Saison ­čĺą

Am Samstag legten die Herren 50 mit einem 4:2 Sieg gegen den TC Bischweier vor. Nach den Einzel stand es 2:2, die Doppel waren also entscheidend! Dank der starken Aufstellung lie├čen die Herren 50 ihren Gegnern keine Chance und gewannen die Doppel klar. J├╝rgen G├Âtz und Wolfgang Kohler gelang sogar ein Meisterstreich und gewannen das Doppel bravur├Âs mit 6:0 6:0.

Am Sonntag waren dann die jungen Wilden dran und durften ihr K├Ânnen unter Beweis stellen. Vor der Saison hat man sich f├╝r die Meldung von 3 Herrenmannschaften (Herren 1, 2 und Herren 30) entschieden, was bei 3 Spielen an einem Tag und einiger Krankheitsausf├Ąlle schnell mal zu ÔÇ×PersonalmangelÔÇť f├╝hrt. Dank einer Leihgabe der Herren 50 konnten, bis auf ein Doppel, alle Spiele ausgetragen werden ­čÖî

Die Herren 30 waren zu Gast beim TV Lichtenau. Nach den Einzeln stand es 2:2 und es galt wieder einmal die Doppel f├╝r sich zu entscheiden! Das Einser-Doppel ging klar an die Gegner, das Zweier-Doppel mit Fabrice Huck & Aushilfe Thomas Herb ging in den Tiebreak, der schlie├člich mit einem Sieg belohnt wurde. Am Ende hie├č es also 3:3!

Unsere Herren 1 Mannschaft hat gegen TC Malsch trotz fehlender Stammspieler einen klaren 8:1 Sieg eingefahren. Mit einem starken 5:1 nach den Einzeln war die Anspannung f├╝r die Doppel kaum noch sp├╝rbar. Jan & Matze haben es dann nochmal spannend gemacht, konnten ihr Match aber im Matchtkebreak gewinnen und den 8:1 Sieg perfekt machen. Ein rundum gelungener Start in die Saison, der uns weiter von einem Aufstieg tr├Ąumen l├Ąsst.

Auch unsere Herren 2 Mannschaft hat gezeigt, was sie draufhat, und sich mit einem 4:2 Sieg gegen den TC B├╝hl 3 durchgesetzt. Obwohl Personalengp├Ąsse und pers├Ânliche Verpflichtungen ein Doppel kosteten, sicherten sie sich den Mannschaftssieg in einem entscheidenden Doppel. F├╝r unsere Herren 2 hei├čt es erstmal einen Monat Pause, bis dann Mitte Juni das 2. Saisonspiel ansteht.

Wir gratulieren unseren Mannschaften und freuen uns schon auf die n├Ąchsten Spiele ­čÄż